Retentionszisterne BlueLine II im Querschnitt

Retentionszisterne BlueLine Querschnitt.

Retentionszisterne F-Line im Querschnitt

Retentionszisterne F-Line Querschnitt.

Retentionszisterne NEO Querschnitt Nutzvolumen

Retentionszisterne Neo Nutzvolumen.

Retentionszisterne NEO Querschnitt Retentionsvolumen

Retentionszisterne Neo Retentionsvolumen.

Hier finden Sie weitere Informationen

Die Rückhaltung des Regens in der Retentionszisterne und die langsame Abgabe mit der Drossel sorgt dafür, dass der Kanal nicht überläuft. Durch die steigende Zahl an Wohngebieten wird von den Städten und Gemeinden immer öfter der Einbau der Retentionszisterne für die Rückhaltung von Wasser verlangt. Der Grund dafür sind die versiegelten Flächen, welche die Versickerung von Regenwasser in die Erde verhindern. Mit einer Retentionszisterne wird das Problem auf einfache Art und Weise gelöst.

Doch wie funktioniert die Retentionszisterne und was sind die Vorteile für den Bauherren?

Die Retentionszisterne speichert im ersten Schritt das Wasser. Dann gibt die Schwimmerdrossel für die Retention das Regenwasser nach vorgegebenem Wert in den Kanal ab. Der Drosselabfluss kann, nach Vorgabe der Gemeinde, mit einem bestimmten Wert eingestellt werden. Je nachdem wie stark die Regenrückhaltung in den Zisternen sein soll. So werden genau so viel Liter Wasser aus der Retentionszisterne an den Kanal abgegeben, wie erlaubt sind. Eine weitere Möglichkeit der Regenwasserrückhaltung wäre nur noch die Versickerung von Regenwasser auf dem eigenen Grundstück.

Möchten Sie das Regenwasser in der Retentionszisterne auch für den Garten nutzen?

Dann empfiehlt es sich die Retentionszisterne mit Filter eine Nummer größer zu wählen. Das größere Nutzvolumen ist ideal für die Regenwassernutzung im Haus und im Garten. Damit Sie das Regenwasser auch für die Waschmaschine und das WC nutzen können, achten Sie beim Kauf der Retentionszisterne auf den richtigen Filter. Wir bieten die Retentionszisterne bis zu einem Volumen von 15000 Liter an. Selbst in Form eines Flachtank ist die Retentionszisterne bei uns erhältlich.

In unserem Shop finden Sie schnell und einfach die passende Retentionszisterne aus Kunststoff mit Drossel für die Retention. Wie bei allen Zisternen und Regentonnen von uns, gilt auch für die Retentionszisterne und den Flachtank die frachtfreie und schnelle Lieferung.

Die wichtigsten Fragen im Überblick

Die am häufigsten gestellten Fragen zur Retentionszisterne:

Wie funktioniert eine Retentionszisterne?

Eine Retentionszisterne speichert anfallendes Regenwasser, um dieses anschließend langsam in den Kanal zu leiten. Dies sorgt für eine Entlastung des Kanals. Retentionszisternen werden in erster Linie in Neubaugebieten vorgeschrieben. Mithilfe einer Retentionsdrossel wird bestimmt, wie viele Liter pro Sekunde Regenwasser aus der Retentionszisterne in den Kanal abgegeben wird. Dieser Wert wird in der Regel von der Gemeinde oder Stadt vorgegeben.

Retentionszisterne was ist das?

Eine Retentionszisterne ist eine Zisterne, welche Regenwasser mit einem vordefinierten Wert (Liter/Sekunde) über eine Retentionsdrossel in den Kanal einleitet. Wenn Sie sich für eine Retentionszisterne mit Nutzvolumen entscheiden, können Sie einen Teil des Regenwassers z.B. für die Bewässerung des Gartens oder in der Haustechnik (Toilettenspülung und Waschmaschine) nutzen.

Was bedeutet Retentionszisterne?

Retention bedeutet Rückhaltung bzw. Zurückhalten. Eine Retentionszisterne ist demnach eine Zisterne zur Rückhaltung von Regenwasser. Diese Retentionszisterne sammelt das Regenwasser vom Dach und hält dieses zurück, bevor es in die Kanalisation eingeleitet wird. Aber auch mit der Retentionszisterne lässt sich wie bei den anderen Zisternen Regenwasser für die Nutzung im Haus und im Garten speichern.

Warum Retentionszisterne?

Da heutzutage fast alle Hofeinfahrten und Straßen asphaltiert sind, kann Regenwasser nur sehr schlecht in den Boden versickern. Das hat zur Folge, dass sehr viele Liter an Regenwasser in Richtung Kanalisation fließen. Da die Kanalrohre jedoch meist sehr alt sind und nur einen kleinen Durchmesser haben, können diese eine so große Mengen an Wasser nicht bewältigen. Die Retentionszisterne dient somit als Puffer, die das Wasser langsam und kontrolliert in den Kanal abführt. Wenn Sie ein neues Haus bauen, ist der Einbau einer Retentionszisterne sehr oft bereits Pflicht.