Folgendes sollten Sie beim Kauf des Regenwassersammler auch beachten.

Schauen Sie beim Kauf ob der Regenwassersammler eine Umstellung von Sommer- zu Winterbetrieb hat. Einfach und sehr funktionell für diesen Fall sind die Regenwassersammler mit Hahn. Hier wird durch Zudrehen der Zulauf zur Regentonne gesperrt. Noch besser für alle Fälle ist der Regenwassersammler INOX. Bei diesem wird im Winter das Sieb ganz einfach um 180° gedreht. So kann kein Wasser mehr vom Regenwassersammler in die Tonne fließen. Dank dem Sieb aus Edelstahl hat der INOX auch den höchsten Wirkungsgrad unter den Regenwassersammlern. Das Sieb des Regenwassersammler INOX können Sie bei Bedarf auch ganz einfach reinigen. Der INOX ist deshalb der beste Regenwassersammler in unserem Shop und schon seit vielen Jahren weltweit im Einsatz.

Die Regenwassersammler gibt es bei uns in verschiedenen Farben. So können Sie den Regenwassersammler wählen, der perfekt zu Ihrem Fallrohr passt. Achten Sie bei der Auswahl des Regenwassersammler auf den Durchschnitt ihres Fallrohrs. Die meisten Regenwassersammler von uns passen auf gängige Blechfallrohre mit einem Durchmesser von 68 bis 100 mm. Nur der Regenwassersammler Easy Fix beginnt bei 80 mm. Der INOX Regenwassersammler lässt sich sogar in Standrohre bis zu einem Durchschnitt von 110 mm einbauen.

Falls Sie noch Fragen zum Anschluss von Regenwassersammler an Fallrohr und Regentonne haben, sind wir telefonisch oder per Mail jederzeit für Sie da.


Die am häufgsten gestellte Frage zum Regenwassersammler:


Wie funktioniert Regenwassersammler?

Ein Regenwassersammler wird in das Fallrohr installiert. Dort nimmt der Regenwassersammler das Regenwasser, welches an der Innenwand des Fallrohrs fließt auf und leitet dieses in Richtung der Regentonne weiter. Einige Regenwassersammler besitzen einen Filtereinsatz, welcher das Regenwasser von Schmutz wie z.B. Laub und Moos trennt, bevor es in den Regenspeicher geleitet wird.