Abwassersammelgrube
mit DIBT Zulassung online kaufen.


Die Abwassersammelgrube ist eine unterirdische Zisterne, welche häusliches Abwasser bei Grundstücken ohne Kanalanschluss auffängt und sammelt. Die Sammelgrube muss hierbei spezielle Anforderungen erfüllen, da fäkalienhaltiges Abwasser dem Erdreich nicht zugesetzt werden darf.

Hierfür finden Sie in unserem Shop die Abwassersammelgrube mit DIBT-Zulassung wie auch Sammelgruben mit Zertifikat des Herstellers. Welchen Fäkalientank für Abwasser Sie benötigen, erfahren Sie vorab von Ihrer örtlichen Behörde für Umweltschutz. So ist in Berlin der Einbau nur mit DIBT-Zulassung erlaubt. In unserem Ratgeber zeigen wir Ihnen, welche Größe die Richtige für Sie ist und welche Vorteile die Sammelgrube aus Kunststoff hat.

Zum Ratgeber - Abwassersammelgruben online kaufen...
Filter
Hier finden Sie weitere Informationen

Die Vorteile der Abwassersammelgrube auf einen Blick.

Unsere Abwassersammelgruben sind dank DIBT und Zertifikat komplett wasserdicht und resistent gegen aggressive Stoffe im häuslichen Abwasser. Die Erd- und Flachtank Zisterne für Abwasser wird zudem aus einem Stück in Rotation gefertigt. Das Ergebnis ist ein robuster Fäkalientank aus Kunststoff ohne Fugen oder Nähte. Unsere Sammelgruben sind daher sehr langlebig und geben Ihnen maximale Sicherheit. Je nach Baugrube und Einsatzort wählen Sie einfach die Form, die zu Ihrem Vorhaben passt – ob Flachtank F-Line oder runde Zisterne.

  • Abwassersammelgrube aus Kunststoff: Geringes Gewicht für einfachen Einbau.
  • DIBT-Zulassung oder Zertifikat: Sichere und dichte Abwassersammelgrube dank DIBT Bescheinigung.
  • Kostenloser Versand: Wir liefern die Sammelgruben frachtfrei zu Ihnen nach Hause.
  • Wichtiges Zubehör: Bei uns erhalten Sie neben dem Abwassertank auch den Schacht mit Deckel.

Wann ist eine Abwassersammelgrube sinnvoll?

Eine Abwassersammelgrube ist immer dann nötig, wenn kein Kanal vorhanden ist. Andernfalls ist der Anschluss an das Kanalnetz vorgeschrieben. Typische Einsatzorte der Sammelgruben ist ein Schrebergarten oder ein abseits gelegenes Haus ohne Kanalisation. Fragen Sie hierzu bei Ihrer unteren Wasserbehörde bezüglich der erlaubten Größe nach. Für kleine Gärten dürfen Abwassersammelgruben mit DIBT Zulassung häufig nur bis zu einem bestimmten Volumen verbaut werden. Wir bieten Ihnen die Sammelgrube für Schmutzwasser von 800 bis 15000 Liter an. Beispiele für empfohlene Größen finden Sie unten in unseren FAQ.

Regenwassertank.info - Abwassersammelgruben direkt vom Profi.

Jetzt passende Abwassersammelgrube mit DIBT-Zulassung oder Zertifikat vom Fachhandel online bestellen und mit kostenlosem Versand schnell und bequem liefern lassen.

Sie benötigen keine besondere DIBT-Zulassung für Ihre Abwassersammelgrube? Dann schauen Sie sich gerne auch unsere Erdtank und Flachtank Zisternen inkl. umfangreichem Zubehör an. Diese Zisternen eignen sich auch wunderbar zum Speichern und Nutzen von Regenwasser.

Wenn Sie noch Fragen zur Abwassersammelgrube oder zu Zisternen haben, kontaktieren Sie uns. Wir helfen Ihnen sehr gerne weiter.

Abwassersammelgrube Torus mit Schacht DN 300

Abwassersammelgrube Torus mit Schacht DN 300.

Abwassersammelgrube BlackLine 10000 L von Rewatec

Abwassersammelgrube BlackLine 10000 L.

Abwassersammelgrube Torus Einbau Garten

Abwassersammelgrube Torus Einbau.

Abwassersammelgrube Torus mit Schacht DN 200

Abwassersammelgrube Torus mit Schacht DN 200.

Die wichtigsten Fragen im Überblick

FAQ - Häufig gestellte Fragen und die Antworten zur Abwassersammelgrube.

Abwassersammelgrube wie groß?

Bei der Beantwortung dieser Frage gehen wir auf zwei unterschiedliche Einbausituationen ein. Beim Einbau in einem Kleingarten oder Wochenendhaus rechnen wir mit einem durchschnittlichen Abwasseranfall von ca. 50 Liter pro Person und Tag. Bei einem empfohlenen Abfuhrintervall von 2-3-mal pro Saison kommen wir so auf ein Volumen von 250 – 1000 Liter pro Person.

Möchten Sie die Abwassersammelgrube für ein Einfamilienhaus nutzen, gehen wir von einem Abwasseranfall von ca. 100 Liter pro Person und Tag bei einem Abfuhrintervall von 2-4 Wochen aus. Daraus ergibt sich ein empfohlenes Volumen von 1500 – 2000 L pro Person.

Was kostet eine Abwassersammelgrube?

Wie hoch die jährlichen Kosten sind, hängt zu großem Teil davon ab, wo Sie wohnen, wie oft Sie im Jahr die Abwassersammelgrube leeren wollen und wie groß die Abwassersammelgrube ist. Die Kosten für eine Entleerung setzen sich aus der Entsorgung selbst und den Anfahrtskosten zusammen.

Im Durchschnitt sind das circa 200 Euro pro Leerung der Abwassersammelgrube. Daher sollten sie vorab klären, wie groß die Abwassersammelgrube für ihre Bedürfnisse sein muss. Ist die Abwassersammelgrube zu klein, können durch häufige Leerungen sehr hohe Kosten im Jahr entstehen.